Was hinter uns liegt und was vor uns liegt sind Kleinigkeiten, im Vergleich mit dem was in uns liegt.

Ralph Waldo Emerson, Schriftsteller 

Psychologische Beratung

Ausgangspunkt ist eine bewusst wahrgenommene Problemsituation. Diese kann in der eigenen Persönlichkeit liegen: Sie sind motivationslos, fühlen sich durch eine Herausforderung gestresst, oder Sie lehnen sich selber ab. Die Problemsituation kann sich aber auch aus der Beziehung zu anderen Menschen oder aus einer Lebensphase der Neuorientierung ergeben: Wie können Sie den Konflikt mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin lösen? Was macht Ihren Lebenssinn aus? Was hindert Sie, sich klar abzugrenzen?

Lösungen finden

Nur Sie kennen die Lösung Ihres Problems. Durch gezielte Fragen unterstütze ich Sie dabei, diese zu finden. Meine Fragen und Ihre Antworten ermöglichen Ihnen neue Sichtweisen und Lösungen für Ihre Situation. Sie erkennen und nutzen vermehrt Ihre persönlichen Stärken und Ihr Wissen. Ihr neues Selbstbewusstsein bestärkt Sie darin, authentisch und selbstverantwortlich Ihr Leben zu leben.

Nur Sitzen und Reden!?
Nein – Sie geraten immer wieder mal in Bewegung: Körper- und Atemübungen vertiefen Ihre Selbstwahrnehmung. Rollenspiele erhellen innere Konflikte sowie Denk- und Verhaltensmuster. Visualisierungen führen Sie zu Ihren seelischen Bildern. Diese eröffnen einen unmittelbaren Zugang zu inneren Ressourcen und intuitiven Lösungsmöglichkeiten. Kurzum: Es kommen Methoden aus Lösungsorientierter Beratung und Integrativer Prozessbegleitung zum Einsatz.

Die Grenzen der psychologischen Beratung liegen dort, wo eine psychische Krankheit die Behandlung durch einen Psychiater oder Psychotherapeuten erfordert.